Kartoffel-Steak-Salat

Zutaten

Für  Personen

  • 1 kg kleine junge Kartoffeln 
  • 6 EL Öl 
  •    Salz 
  • 600 g Rumpsteak 
  • 1 Dose (425 ml) Gemüsemais 
  • 300 g Tomaten 
  • 1  kleiner Eisbergsalat 
  • 2  Zwiebeln 
  •    Pfeffer 
  • 250 g Sour Cream 
  • 4 EL Weißwein Essig 
  • 100–125 ml Milch 
  •    Zucker 
  • 1 Bund Schnittlauch 
  • 150 g Bergkäse (z. B. Comté) 

Zubereitung

45 Minuten   leicht1.Kartoffeln gründlich waschen, trocken tupfen und halbieren. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln zufügen, mit Salz würzen. Zugedeckt 15–20 Minuten garen, zwischendurch wenden. 2 EL Öl in einer einer zweiten Pfanne erhitzen. Steaks trocken tupfen, mit Salz würzen und im heißem Öl unter Wenden 6–8 Minuten braten.2.Inzwischen Mais in ein Sieb gießen, abspülen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und klein schneiden. Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden oder hobeln. Steaks aus der Pfanne nehmen, mit Pfeffer würzen. Zugedeckt beiseitestellen. Sour Cream mit Essig, Milch und 2 EL Öl glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.3.Kartoffeln offen weitere ca. 5 Minuten braten. Vom Herd ziehen, in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Käse entrinden und grob raspeln. Steaks in Scheiben schneiden. Salat, Tomaten, Zwiebeln, Mais und Fleisch mit den Kartoffeln vermengen. Auf einer Platte anrichten. Mit der Soße beträufeln, mit Schnittlauch und Käse bestreuen.