Beautybowl „Skin & Soul“

Statt auf Liftings und Bräunungsdusche setzen wir für einen gesunden, samtigen Teint auf Essen statt Spritzen und Sprühen. Die guten Fette aus Avocado und Lachs sind der beste Anfang.

Zutaten

Für  Personen

  • 50 g Haselnusskerne 
  • 2 EL Sesam 
  • 1 EL Koriandersamen 
  • 1 EL Kreuzkümmelsamen 
  •    Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika 
  • 200 g Vollkornreis 
  • 600 g Brokkoli 
  • 2  Knoblauchzehen 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 1 EL Agavendicksaft 
  • 1  kleiner Granatapfel 
  • 1  reife Avocado 
  • 150 g saure Sahne 
  • 1  Bio-Zitrone 
  • 200 g Stremellachs 

Zubereitung

40 Minuten   ganz einfach1.Nüsse grob hacken. Mit Sesam, Koriander und Kreuzkümmel rösten. Abkühlen lassen und grob zerstoßen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis in gut 1⁄2 l kochendem Salzwasser (2 1⁄2-mal so viel wie Reis) nach Packungsanweisung garen.2.Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Brokkolini putzen, waschen. Knoblauch schälen und hacken. Beides mit Öl und Agavendicksaft mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Auf dem Blech ca. 15 Minuten backen.3.Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen. Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden. Saure Sahne mit der Zitronenschale verrühren. Lachs grob zerpflücken. Reis, Brokkolini, Lachs, Avocado und saure Sahne anrichten. Mit Granatapfel und Nussmix bestreuen.