feta burger mit petersilien salat

Rezept & Zutaten (pro Burger)

  • 1 Brioche Burger Bun
  • 1 kleine Scheibe Feta Käse (aus Schafsmilch)
  • 1 Ei
  • etwas Mehl
  • Paniermehl
  • 130g frisch gewolftes Rinderhackfleisch
  • 1 EL Mayo (die gute aus Holland)
  • 1 kleine Hand voll glatte Petersilie
  • 2-3 Cherry Tomaten
  • 1-2 TL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung – Feta Burger mit Petersilien Salat

#1: Für den frittierten Feta ein runde scheibe aus dem Fetastück ausstechen oder schneiden. Ihr könnt ihn natürlich auch eckig lassen, aber rund sieht natürlich schicker aus. Erst in Mehl wenden, dann in das Ei und schließlich im Paniermehl wenden, bis der ganze Käse vom Paniermehl ummantelt ist. In ordentlich neutralem Öl bei mittelhoher Hitze von allen Seiten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

#2: Währenddessen das Hackfleisch zu einem Patty formen, von beiden Seiten salzen und in wenig Öl bei mittelhoher Hitze anbraten. Dabei mehrfach wenden. Aus der Pfanne nehmen und 3-5 Minuten ruhen lassen.

#3: Für den Petersiliensalat die Petersilie von den gröberen Stilen befreien und ganz grob hacken. Tomaten entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

#4: Das Brioche Bun halbieren und kurz in Pfanne in der ihr das Fleisch gebraten habt auf den Schnittflächen goldbraun antoasten. Die Unterseite dann mit dem Petersiliensalat belegen. Auf der Oberseite die Mayo verstreichen. Nun erst Fleisch und dann den Feta Käse auf das Brötchen legen und zuklappen.