Rezept Quiche mit Blätterteig

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 150 g Putenbrust Hauchfein (Aufschnitt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 200 g Cocktail-Rispentomaten
  • 4 Eier
  • 200 g Creme Fraiche
  • 100 ml Sahne
  • 100 g geriebenen Mozzarella
  • etwa 10 Blätter Basilikum
  • etwas Butter
  • etwas Paniermehl
  • Muskat
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Putenbrust in Streifen schneiden und in etwas Butter kross anbraten.
  • Aus der Pfanne nehmen und an die Seite stellen.
  • Knoblauch und Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Paprika entkernen, waschen und in Streifen schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch in etwas Butter glasig dünsten.
  • Paprika hinzufügen und alles etwa 3 Minuten anbraten.
  • Eier, Creme Fraiche und Sahne in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren.
  • Basilikum waschen, trocknen, hacken und unter die Eiermasse heben.
  • 1/3 des Mozzarellas ebenfalls unter die Masse rühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
  • Blätterteig in einer runden Form auslegen und die Ränder oben andrücken.
  • Den Boden mit etwas Paniermehl bestreuen, damit er nicht zu stark durchweicht.
  • Zuerst die Putenbrust auf dem Boden auslegen und mit 1/3 des Mozzarellas bestreuen.
  • Die Eiermasse darüber gießen.
  • Tomaten waschen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben vorsichtig in die Eiermasse drücken.
  • Den restlichen Mozzarella drüber streuen.
  • Bei 180 Grad Umluft etwa 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Nach ungefähr 25 Minuten die Quiche abdecken, damit sie nicht zu dunkel wird.
  • Nach Ende der Backzeit den Ofen ausschalten und die Quiche im offenen Backofen noch 5 – 10 Minuten ruhen lassen.
  • Fertig!