Saftiger pornokuchen mit schokoganache

ZUTATEN:

  • 150 g Zartbitter-Schokolade 
  • 250 g weiche Butter 
  • 5 Eier (Größe M) 
  • 120 g Zucker 
  • 60 g Mehl 
  • 40 g Kakaopulver 
  • 1 TL Backpulver 

Für die Ganache und die Dekoration

  • 200 ml Sahne
  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • Bueno weiß und dunkel
  • Duplo weiß
  • Kinder Schokolade
  • Ferrero Rocher Collection

ZUBEREITUNG:

Für den Schokokuchen:

  1. Eine Springform von 26 cm Durchmesser fetten und bemehlen.
  2. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  3. Die Butter mit der gehackten Schokolade schmelzen – entweder im Wasserbad oder schrittweise in der Mikrowelle. Etwas abkühlen lassen.
  4. Die zimmerwarmen Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.
  5. Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen und unterheben.
  6. Die abgekühlte Schokoladen-Butter-Mischung ebenfalls mit unterziehen.
  7. Den Teig sofort in die Springform füllen und etwa 30 Minuten backen.
  8. Den Schokokuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Ganache und die Dekoration:

  1. Die Schokolade fein hacken und die Sahne erhitzen. 
  2. Darüber geben und fünf Minuten bedeckt stehen lassen.
  3. Mit einem Spatel verrühren, bis eine Ganache entstanden ist.
  4. Die Ganache auf einem Ablaufgitter über den Kuchen geben.
  5. Etwas antrocken lassen und dann mit den Schokopralinen nach Lust und Laune dekorieren.
  6. Zimmerwarm und mit einer guten Tasse Kaffee oder Tee und einem Glas Wasser servieren.
  7. Gutes Gelingen und guten Appetit!