DEUTSCHLAND-TORTE MIT FRISCHEM OBST UND KNUSPRIGEM BLÄTTERTEIG

ZUTATEN:

  • 300 g Blätterteig 
  • 2 Päckel Vanillezucker
  • 250 g Frischkäse oder Mascarpone
  • 50 g Schmand
  • 200 g Zucker (wer es nicht so süß mag, soll ruhig weniger nehmen!)
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL abgeriebene Limettenschale 
  • 200 g Brombeeren
  • 200 g Himbeeren
  • 6 bis 8 reife Aprikosen
  • 50 g Butter
  • 50 ml Wasser

ZUBEREITUNG: 

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen.
  2. Den Blätterteig auf einem  mit Backpapier belegten Blech ausrollen und mit dem Vanillezucker bestreuen. Den Zucker etwas andrücken und den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  3. Den Blätterteig im vorgeheizten Ofen in ca. 15 Minuten goldbraun und knusprig abbacken.
  4. Den Boden auskühlen lassen und quer in drei Streifen schneiden. Auf einer Tortenplatte anrichten.
  5. Für die Creme den Frischkäse mit dem Schmand, 120 g Zucker, dem Limettensaft und der Limettenschale verrühren.
  6. Obst mit härterer Schale (hier die Aprikosen) in 50 g Butter und 50 ml Wasser und dem restlichen Zucker weich dünsten. Auskühlen lassen und den Sud nicht wegschütten.
  7. Die Teigstreifen mit der Creme bestreichen und die gewaschenen und getrockneten Beeren und die abgekühlten Aprikosenspalten darauf verteilen. Mit etwas von dem Sud beträufeln und mit restlicher abgeriebener Limettenschale bestreut sofort servieren.