Bolognese mit Chorizo und Linsen

Zutaten

  • 600 g Hackfleisch
  • 100 g Chorizo kleingeschnitten
  • 200 g Linsen Oder 1 kleine Dose
  • 2 Knoblauchzehen Gepresst.
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 100 g Sellerie
  • 2 TL Tomatenmark
  • 300 g passierte Tomaten
  • 150 ml Rotwein
  • 200 ml Rinderbrühe
  • Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Spaghetti:

  • 250 g Spaghetti
  • Salz Für das Kochwasser.

Außerdem:

  • 50 g Parmesan Gerieben.

Und so wird’s gemacht

  • Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch klein schneiden.
  • In eine Pfanne mit wenig Olivenöl die Zwiebeln mit dem Knoblauch anschwitzen. Dann Karotten und Sellerie hinzugeben und alles anschwitzen. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • Das Hackfleisch zusammen mit der Chorizo und dem Speck in der gleichen Pfanne anbraten, bis es Krümelig ist. Tomatenmark und 1 TL Zucker hinzufügen und anbraten.
  • Nun das Gemüse zurück in die Pfanne geben und die passierten Tomaten, die Rinderbrühe und die Linsen hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum und Thymian abschmecken. Essig hinzugeben.
  • Hitze reduzieren und 90-120 min köcheln lassen.Je nach Konsistenz, etwas Wasser hinzufügen.
  • Wenn die Soße fertig ist, Spaghetti mit etwas Soße mischen, auf Tellern anrichten und zusätzlich etwas Soße oben drauf geben.
  • Auf Tellern anrichten, mit Parmesan bestreuen und servieren.