Schoko-Kokos-Kuchen

Kombination der zwei beliebtesten Zutaten, wenn es ums Kuchenbacken geht. Dieser Kuchen ist der Himmel im Mund. Er ist einfach und schnell zubereitet. Ich hatte alles in weniger als einer Stunde fertig. Und wenn ihr die Wartezeit zu lang findet, also die eine Stunde im Kühlschrank, dann könnt ihn ruhig auch früher aus dem Kühlschrank holen und in Stücke schneiden. Ich habe das so gemacht und finde, dass der Kuchen auch so perfekt war.

Zutaten

Für den Teig:
5 St.Eier
250 gPuderzucker
1 PckVanillezucker
250 gMehl
125 mlÖl
125 mlWasser
1 TLBackpulver
1 ELKakaopulver

Für die Creme:
4 TassenJoghurt mit Kokosgeschmack
2 TassenSchlagsahne
2 ELPuderzucker
10 BlätterGelatine
1 ELKokoslikör
1 ELSchokotröpfchen
2 ELKokosraspeln

Zum Bestreuen:
Kokosraspeln