Schokokuchen

ZUTATENFür 12 Personen

  • 200 g Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 300 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 2 El Backpulver
  • 40 g Kakao
  • 250 g Milch
  • 3 Eier (Kl. M)

ZUBEREITUNG

Ofen auf 160 Grad vorheizen. Butter, zerbröckelte Schokolade und Zucker in einer Schale über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen.

Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Erst Milch, dann Eier nach und nach unterrühren. Abgekühlte Schokoladenmasse unterrühren. Tipp: Durch den Kakao wird der Kuchen super schokoladig und wunderbar saftig!

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 oder 26 cm Durchmesser) füllen. Im Ofen etwa 50 Minuten backen. Kuchen eventuell zwischendurch mit Backpapier abdecken.