Mandarinen-Kuchen mit Kokosstreuseln

zutaten

125 gButter (weich)
450 gZucker
4 Eier
250 g Mehl
2 TLBackpulver
4 Bch.Schmand
2 EL Öl
1 PKVanillepudding
3 DoseMandarinen
200 gKokosflocken
1 ELMilch
Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

1

1.
Schritt
Backoffen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen. Ein hohes Backblech einfetten.

2.
Schritt
Aus Mehl, Backpulver, 150g Zucker, Butter und 3 Eiern einen Rührteig machen.

3.
Schritt
Auf dem Backblech verstreichen und 15 Min. bei 175 Grad (Umluft) backen. Teig ist recht zäh, man benötig etwas Geduld ?

4.
Schritt
Für den Belag Schmand, Öl, Vanillepudding-Pulver, 200g Zucker verrühren. Die abgetropften Mandarinen vorsichtig unter die Masse heben. Auf den gebackenen Teig verteilen.

5.
Schritt
Aus Kokosflocken, 1 Ei, Milch und 100g Zucker Streusel formen und auf die Schmandmasse verteilen. Weitere 20 Min. bei 175 Grad (Umluft) backen bis die Streusel schön goldbraun werden.