VANILLE-RAHMKIPFERL

ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

350 gMehl, glatt, Type 550
50 gPuderzucker
1Vanilleschote(n)
100 mlMilch, lauwarm
20 gHefe, frisch
1Ei(er)
etwasSalz
30 gButter, geschmolzen
80 gsaure Sahne
1Eigelb, mit etwas Milch, zum Bestreichen
Mehl, für die Arbeitsfläche

Verfasser:
Bali-Bine

Mehl und Puderzucker in eine Schüssel geben, Hefe dazu bröseln. Mit etwas lauwarmer Milch aufgießen und ca. 20 min. gehen lassen.

Nun das Ei, das ausgekratzte Vanillemark, 1 Prise Salz, die geschmolzene Butter und die saure Sahne zufügen, alles zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten und diesen zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen nahezu verdoppelt hat.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Kreis auswalken und mit einem Messer oder Teigrad in 12 Teile (wie Tortenstücke) schneiden. Die Teigdreiecke von der kurzen Seite zu Kipferl rollen, die Spitze unter das Kipferl stecken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Eigelb und Milch miteinander verquirlen und die Kipferl damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kipferl schmecken wunderbar mit Butter und Marmelade oder nur mit Butter bestrichen. Man kann sie auch gut einfrieren, vor dem Frühstück aus dem Tiefkühler nehmen und im Ofen bei ca. 85°C etwa 15 Minuten aufbacken, kurz abkühlen lassen.

Tipp:
Man kann die Kipferl vor dem Backen auch füllen, z.B. mit Schokoladencreme, Marmelade oder Erdnussbutter.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 25 Min.
Ruhezeit:ca. 1 Std. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 2.091