FEINE ERBSENSUPPE MIT MINZESCHMAND

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

800 gErbsen, (Tiefkühlware)
25 gButter
1Schalotte(n), fein geschnitten
1 ELHonig
1 Stange/nLauch, gewaschen und fein geschnitten
150 mlWeißwein, trocken
250 mlBrühe
200 gsüße Sahne
etwasSalz
etwasPfeffer, schwarz aus der Mühle
Muskat, frisch gerieben
100 gSchmand, oder Creme frâiche
3 StieleMinze
etwasZitronenschale, abgerieben
Für die Garnitur:
½ BundSchnittlauch, in Röllchen

Verfasser:
inwong

Die fein geschnittene Schalotte in der Butter anschwitzen und mit dem Bienenhonig etwas karamellisieren lassen. Mit Weißwein ablöschen und die Erbsen, den Lauch und die Brühe dazugeben. Die Suppe ca. 30 Min. kochen.
Für jeden Teller 2 EL Erbsen entnehmen und warm halten (Garnitur).
In der Zwischenzeit etwas Zitronenschale abreiben, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, die Minze waschen und gut trocknen.
Die Minzeblätter mit dem Schmand pürieren (Pürierstab), mit Salz und Zitronenabrieb abschmecken.

Die Suppe pürieren (sie wird besonders zart, wenn man sie anschließend noch durch ein ganz feines Sieb streicht). Die Suppe wieder in einen Topf geben, mit Sahne auffüllen und heiß werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Je 2 EL der zurück gelegten ganzen Erbsen in die Teller geben und einen guten Schlag vom Minzeschmand in die Tellermitte setzen. Mit Suppe auffüllen und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 458