WALNUSS – MARZIPAN – PLÄTZCHEN

ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

300 gMehl
200 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
1 kl. Flasche/nRumaroma
3 TropfenBittermandelaroma
1 Msp.Kardamom
200 gButter oder Margarine, kalte
1 Prise(n)Salz
150 gWalnüsse, gemahlene
400 gMarzipanrohmasse
200 gSchokoglasur, dunkle
1 GlasJohannisbeergelee (ca. 225 g)
140 gWalnüsse, halbiert (ca. 35 Stück)
Mehl für die Arbeitsfläche

Verfasser:
skocht

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Rum-Aroma, Bittermandelöl, Kardamom, Butter, Salz und gemahlene Walnüsse rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig über Nacht zugedeckt kühl stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 1 cm dick ausrollen und ca. 70 Kreise (je ca. 4 cm Durchmesser) ausstechen. Die Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 Min. backen. Anschließend die Plätzchen auskühlen lassen.

Das Marzipan dünn ausrollen und etwa 35 Kreise in Größe der fertigen Plätzchen ausstechen.

Inzwischen Schokoladenglasur im heißen Wasserbad schmelzen.

Die Plätzchenoberseite dick mit Johannisbeergelee bestreichen, einen Marzipantaler darauf setzen und und weiteres Plätzchen vorsichtig darauf drücken. Anschließend die Plätzchen mit Schokoladenglasur bestreichen und mit einer Walnusshälfte verzieren.

Arbeitszeit:ca. 40 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 10 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:keine Angabe