SCHOKOLADENEIS (OHNE EISMASCHINE)

ZUTATEN

500 ml Schlagsahne

250 ml Vollmilch

50 g Backkakao

200 g Zucker

1 Pr. Salz

150 g Schokolade (ideal Schokolade
mit 70% Kakaoanteil)

Auf Wunsch noch kleine
Schokostückchen

1 TL Vanillenextrakt/Zucker

ZUBEREITUNG:

In einem Topf die Sahne, Backakao,
Zucker, Salz kurz aufkochen.

Vom Herd nehmen und die Schokoalde in
Stücke brechen, mit in den Topf geben und unter ständigem rühren die Schokolade
darin schmelzen lassen.

Nun die Milch und das Vanilleextrakt hinzufügen
und nochmal gut verrühren und einmal ganz gut durchpürieren. Zu guter Letzt die
Schokostückchen unterheben.

Nun das Ganze in ein Gefriergefäß
geben und für mindestens 6 Stunden in den Tiefkühler stellen. Jede Stunde die
Eismasse mit einem Löffel rühren. Dieser Schritt ist besonders wichtig, damit
das Eis später eine sehr cremige Konsistenz bekommt. Wer das Eis über Nacht in
den Tiefkühler stellen möchte, geht das natürlich auch. Dafür muss man nur
beachten, dass man das Eis ca. 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler
rausnimmt, damit es nicht steinhart ist.

Auf Wunsch kann man die  Masse auch in eine Eismaschine geben und nach
Anleitung zubereiten.

Zubereitung: ca. 10 Minuten

Kühlzeit: Mindestens 6 Stunden