GIOTTO-HASELNUSSTORTE MIT ERDBEEREN

ZUTATEN (DURCHMESSER 22-26CM):

Teig:

4 Eier (Größe M)

160 g Zucker

130 g Mehl

2 TL Backpulver

50 g gemahlene Haselnüsse

Creme:

800 ml Sahne

4 pack. Sahnesteif

3 EL Vanillezucker oder Zucker

4 TL Backkakao

Deko:

2 Stangen Giotto

6-8 Erdbeeren

ZUBEREITUNG:

Biskuitteig: Den Ofen auf 170°C
Oberunterhitze vorheizen und eine Springform mit einem Durchmesser von 26cm mit
etwas Fett einfetten. Die Eier mit dem Zucker ca. 6 Minuten mit einem Mixer sehr
cremig rühren. Mehl, Backpulver und die gemahlenen Haselnüsse in die Ei Masse hineingeben
und anschließend unterheben. Den Teig in die Springform füllen und im Ofen ca.
30 Min backen.

Abkühlen lassen und anschließend einmal
waagerecht durchschneiden.

Creme: Sahne mit dem Sahnesteif, Vanillezucker
und Backkakao steif schlagen und kühl stellen.

Torte: Die eine Hälfte von dem
Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenrahmen
umschließen. 2/3 der Sahnecreme darauf verteilen und den zweiten Boden
aufsetzen. Die restliche Sahnecreme glatt auf die Torte streichen und dann für
2 Stunden kühlen. Tortenrahmen entfernen und die Oberfläche der Torte nach Belieben
mit Giottokugeln und Erdbeeren dekorieren.

Zubereitung: 20 Min.

Ofen: 170°C
Ober-/Unterhitze

Backzeit:
30 Min

Kühlzeit: 2 Std.