EIWEISSBROT

Zutaten:

 
250 g Magerquark
3 Eier
1/2 TL Salz
2 TL Essig oder Zitronensaft
2 TL gemahlene Flohsamenschalen
60 g geschrotete Leinsamen
90 g gemahlene Mandeln
2 EL Sesam
50 g Sonnenblumenkerne
40 g Kürbiskerne
5 g Weinsteinbackpulver
3 g Natron
Zuerst die Leinsamen in eine Küchenmaschine geben und grob zerkleinern (schroten),
wenn sie noch nicht geschrotet sind.
Anschließend den Quark mit den Eiern, dem Salz und dem Essig (Zitronensaft) verrühren.
Jetzt die restlichen Zutaten unterrühren.
Den Brotteig für das Eiweißbrot in die vorbereitete gute eingefettete Form geben
und ein wenig glatt streichen.
Nicht zu lange stehen lassen!
Backen:
bei 180° C  Ober- und Unterhitze
60 Minuten backen.
Brot vor dem stürzen etwa 15 Minuten abkühlen lassen.