Rezept für glutenfreies Brot

Zutaten

500 ml Wasser
15 g Hefe
20 g lohsamenschalen
10 g Salz
200 g Buchweizenmehl
100 g dunkles Reismehl
50 g Hirsemehl
5 g Haferflocken
etwas Fett für die Kastenform

Rezept-Zubereitung

Ob belegte Stulle, selbstgemachtes Granola oder eben dieses Rezept für glutenfreies Brot – das Buch „Brunch ist tot: Lang lebe das Frühstück!“ hat jede Menge Frühstücks-Ideen auf Lager.

Erik Scheffler und Sonja Baumann sind absolute Frühstücks-Fans. Klar dass die beiden sich für ihr Buch „Brunch ist tot: Lang lebe das Frühstück!“ nur die besten Rezepte für einen guten Start in den Tag ausgedacht haben. Egal ob herzhaft, süß, warm oder kalt: ihre Ideen passen an jedem Tag und zu jedem Anlass, machen richtig gute Laune und vor allem Lust auf ein ausgiebiges Frühstück – egal zu welcher Tageszeit.

Sonja Baumann und Erik Scheffler

Arbeitsschritte

1

Erledigt

Vermengt das Wasser mit der Hefe und gebt im Anschluss alle weiteren Zutaten dazu.

2

Erledigt

Knetet alles 5 Minuten bei niedrigster Stufe in der Küchenmaschine mit Knethaken, bis ein schöner Teig entstanden ist.

3

Erledigt

Gebt den Teig nun in eine leicht geölte Schüssel und deckt ihn ab. Lasst ihn über Nacht bei Raumtemperatur gehen.

4

Erledigt

Stürzt den Teig aus der Schüssel auf eine mehlierte Oberfläche und überschlagt den Teig einmal.

5

Erledigt

Fettet eine Kastenform und legt sie mit einem breiten Streifen Backpapier aus. Damit bekommt ihr das gebackene Brot nach dem Backen leichter aus der Form.

6

Erledigt

Formt aus dem Teig eine längliche Wurst, gebt diese mit dem Schluss nach oben in die Backform und lasst den Teig noch einmal 30 Minuten gehen.

7

Erledigt

Heizt euren Ofen auf 210 °C (Umluft) vor und stellt eine mit Wasser gefüllte Metallschüssel unten in den Ofen. Jetzt das Brot hineinschieben und 15 Minuten backen. Die Hitze auf 190 °C (Umluft) herunterdrehen, die Wasserschüssel herausnehmen und weitere 20–25 Minuten zu Ende backen. Das Brot ist fertig gebacken, wenn es 92 °C Kerntemperatur hat. Auf einem Metallgitter abkühlen lassen.