Rezept für Putendöner in Wolkenbrot-Pita

 Zutaten

Anzahl Portionen:

2 Eier (Größe M)
Salz
60 g Doppelrahm-Frischkäse
Currypulver
1 TL getrockneter Oregano
1 gestrichener TL Backpulver
300 g Putenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
3 EL neutrales Bratöl
1/2-1 TL Chiliflocken
1 Mini-Gurke
2 Tomaten
1 Bund Radieschen
2 Frühlingszwiebeln
150 g Joghurt (1,5% Fett)
Pfeffer

Rezept-Zubereitung

In „Low Carb Abendessen“ findet ihr Profitipps und -tricks zum Thema Low-Carb ebenso wie 60 Rezepte zu denen auch dieser Putendöner in Pitabrot gehört.

Pasta aus Gemüsenudeln, das Brötchen des Cheesburgers mit einem Omlett ersetzen, den Döner in einem lockeren Wolkenbrot aus Eiern und Frischkäse genießen – ihr könnt wirklich gespannt sein auf die cleveren 60 Rezepte, die sich Tanjy Dusy und Inga Pfannebecker haben einfallen lassen. Und eben dieses Rezept für einen Putendöner, das wir euch hier vorstellen, soll euch Appetit auf mehr machen.

Tipp: Die Wolkenbrotfladen lassen sich gut am Vortag zubereiten und im Gefrierbeutel verpackt aufbewahren.

Arbeitsschritte

1

Erledigt

Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier aus- legen. Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelbe mit Frischkäse und 1 Prise Currypulver verrühren. 1⁄4 TL Oregano pulvrig zerbröseln und unterrühren. Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Backpulver darübersieben und beides unter die Eigelbmasse heben.

2

Erledigt

Die Teigmasse in zwei Portionen mit etwas Abstand auf das Blech geben, jeweils zu einem etwa 20cm großen Kreis ausstreichen. Im heißen Ofen (Mitte) 20 Minuten backen. Dann herausnehmen, vom Backpapier lösen und auskühlen lassen.

3

Erledigt

Inzwischen das Fleisch waschen, trocken tupfen und klein schnetzeln. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Hälfte davon mit Fleisch, 1EL Öl, übrigem Oregano und 1⁄4–1⁄2TL Chiliflocken mischen. Gemüse waschen und putzen. Gurke längs vierteln und in Stücke schneiden. Tomaten halbieren und in schmale Spalten, Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Den grünen und weißen Teil getrennt in Ringe schneiden. Übrigen Knoblauch mit Joghurt mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse mit der Hälfte des Frühlingszwiebelgrüns mischen, auf zwei Teller verteilen und die Hälfte des Joghurts daraufgeben.

4

Erledigt

Übriges Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, darin das Fleisch und die weißen Zwiebelringe bei hoher Hitze anbraten, dann bei mittlerer Hitze in 2–3 Minuten fertig garen, salzen und pfeffern. Fleisch auf den beiden Wolkenbrotfladen verteilen. Übrigen Joghurt längs als Streifen mittig verteilen. Die Fladen zusammenklappen und auf die Teller geben. Nach Belieben mit übrigen Chiliflocken bestreuen.