Leckerer Kuchen mit Pudding und einer Creme aus saurer Sahne

ZUTATEN

Für den Teig:

3 St.kleinere Eier
110 gPuderzucker
200 mlMilch
50 mlÖl
160 gMehl
1 TLBackpulver
1 PriseSalz

Außerdem:

1 Pck.Puddingpulver mit Schokoladen-Geschmack
500 mlMilch
2 ELZucker
300 mlsaure Sahne
1 Pck.Vanillezucker
Kakao oder Zimt zum bestreuen

ZUBEREITUNG

  1. Eier trennen und die Eiweiße mit Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. Nach und nach Eigelbe, Öl, Milch und mit Backpulver vermischtes Mehl hinzugeben.

  2. Den Teig auf einem gefetteten, mit Mehl bestäubtem Backblech verteilen. Danach den gekochten, mit 2 EL Zucker gesüßten Schokoladenpudding auf dem noch ungebackenen Teig verteilen.

  3. Ungefähr 20 Minuten bei 180 °C backen.
  4. Den gebackenen Kuchen auskühlen lassen. Die saure Sahne mit Zucker und einer Prise Zimt verrühren und die Creme auf dem kalten Kuchen verteilen.

  5. Im Kühlschrank fest werden lassen, danach in Schnitten schneiden.